Trainingszeiten während der Übergangszeit

Die Sommersaison ist vorbei, das Inselbad schließt in dieser Woche offiziell seine Pforten. Da leider die Hallenbäder der Stuttgarter Bäder aufgrund der Covid-19-Pandemie weitestgehend noch nicht zur Verfügung stehen, wird ab dem 14.09. der Trainingsbetrieb wie folgt stattfinden.

Die Leistungsgruppen der Trainingsgemeinschaft (TG1-4) sowie die Basisteams (BT1+2) können das Inselbad parallel zum Aufbau der Traglufthalle weiter nutzen. Der Schwimmbetrieb wird im Sprungbecken (25m) aufrecht erhalten. Die Trainingszeiten der einzelnen Gruppen finden sich hier

Die Barrakudas können ebenfalls ihr Training wieder aufnehmen, die Trainingszeiten bis zur Stadtbadöffnung finden sich hier

Für alle Gruppen gilt weiterhin, dass die Mannschaften ausschließlich mit den Trainern ins Bad gehen können. Die Personenanzahl pro Bahn ist weiterhin beschränkt und eine Teilnahme am Training ist nur möglich, wenn die Schwimmer gesund sind und keinerlei Covid-19-Symptome aufweisen, ebenso zu beachten sind natürlich auch die Regelungen für Reiserückkehrer. Ansonsten gelten die Hinweise der ab 14.09. geltenden Corona-Verordnung Sport.

Ab dem 05.10. wird laut den Bäderbetrieben das Stadtbad Cannstatt wieder öffnen. Ab diesem Zeitpunkt stehen uns wieder Wasserzeiten für alle Gruppen und die Kurse im Stadtbad zur Verfügung. Die Mannschaften werden über den genauen Beginn nochmals informiert. Die Kurse planen wir ebenfalls mit Beginn in der KW 41, die Anmeldung findet sich hier

Der Traglufthallenbetrieb auf der 50m Bahn im Inselbad Untertürkheim (für unsere Leistungsschwimmer) beginnt voraussichtlich ab 17. Oktober.

Sollten noch Fragen zum Schwimmbetrieb sein, werden diese gerne von unserem sportlichen Leiter Marius Müller entgegen genommen.