Deutschen Titel verteidigt

(Schwimmen/Magdeburg) Die Deutschen Meisterschaften im Freiwasser fanden vom 29.06. bis 02.07.2017 im Barleber See in Magdeburg statt. Angetreten waren knapp 750 Teilnehmer, darunter auch die TBC-Schwimmer mit Startrecht für die SV Region Stuttgart Isabell Fitzner (Jg.03), Fabian Ebinger (Jg.01), Max Schenke (Jg.02) und Hannes Schenke (Jg.04).

Bericht vom 4.7.17 in der Cannstatter Zeitung

Bericht vom 6.7.17 auf snordsport.de

Bei 21 Grad Wasser- und 20 Grad Außentemperatur galt es, sich im 1.250m langen Dreieckskurs, zu behaupten. Angetreten als Titelverteidiger über die Distanz von 2,5 km wurde Hannes Schenke alles abverlangt. Im, mit 57 Teilnehmern besetzten, Starterfeld gelang es ihm sich bereits bei den Positionskämpfen durchzusetzen und in der Verfolgergruppe festzusetzen. Nach der ersten Runde hatte er sich mit 4 Schwimmern von dieser Gruppe abgesetzt und verteidigte diesen Vorsprung bis ins Ziel. In einer Zeit von 31:15,66 Min. und über 1 Minute Abstand auf die Verfolger wurde er erneut Deutscher Meister der Junioren im Jahrgang 2004. Max Schenke belegte im stark besetzten Teilnehmerfeld über 2,5 km in 30:40,75 Min. und über 5 km in 1:01:46,30 Std. jeweils einen hervorragenden 7. Platz. Isabell Fitzner, Fabian Ebinger und Hannes Schenke, angetreten in der 3 x 1.250m Mixed-Staffel sicherten sich in einer Zeit von 53:45,01 Min mit einen respektablen 20. Rang einen Platz im Mittelfeld.

Oliver Schenke

Fabi 2017 01Max 2017 02Isabell 2017 01Fitzi Hannes StaffelbergabeFabi 2017 02Fabi 2017 03Isabell 2017 03Start 2 5km weibl