• Startseite
  • Aktuelles
  • Baden- Württembergische Meistertitel für Hannes Schenke, Ben Vester und Annika Lange vom Turnerbund Bad Cannstatt

Baden- Württembergische Meistertitel für Hannes Schenke, Ben Vester und Annika Lange vom Turnerbund Bad Cannstatt

Am 20. und 21. Januar 2018 fanden die Baden- Württembergischen Meisterschaften der langen Strecken in Freiburg statt.

Bericht vom 23.01.18 auf snordsport.de

 

 Artikel CaZe Baden Wrttembergische Meisterschaften
Hannes Schenke (Jg.04) war über 400 m Lagen und 800 m Freistil nicht zu schlagen und holte sich souverän die zwei Meistertitel. Mit seiner Zeit über 800 m Freistil von 9:22,03 Min. steht er damit deutschlandweit in seinem Jg. auf Platz 2. Über 1500 m Freistil erkämpfte er sich verdient die Silbermedaille.
Ben Vester (Jg.05) lieferte ein grandioses Rennen über 1500 m Freistil. Mit rund 20 Sekunden Abstand zum Zweitplatzierten schlug er in einer herausragenden Zeit von 19:13,52 Min als Baden- Württembergischer Meister im Ziel an. Über 400 m Lagen sicherte er sich, in einer neuen Bestzeit, die Bronzemedaille.
Ebenfalls kämpferisch zeigte sich Annika Lange (Jg.07) an diesem Wochenende. Ihren Meistertitel schwamm sie souverän über 1500 m Freistil in einer fantastischen Zeit von 21:16,80 Min ins Ziel, deutschlandweit steht sie damit in ihrem Jg. auf Platz 2. Über 400 m Lagen schwamm sie sich auf den Silberrang während sie sich über 800 m Freistil über eine Bronzemedaille freute.
Ihr Teamkollege Max Schenke (Jg.02) hatte etwas Pech über 400 m Lagen. Er verpasste nur um 3 Zehntel den Sieg und musste sich mit dem 2. Platz zufriedengeben. Eine neue Bestzeit konnte er sich über 800 m Freistil erkämpfen. In einer Zeit von 09:02,79 Min schlug er auch hier als Zweiter im Ziel an. Über 1500 m Freistil wurde Max, nach einem harten Rennen, noch mit der Bronzemedaille belohnt.
Maren Lange (Jg.04) hatte ebenfalls schwer auf dieser Distanz zu kämpfen. Letztendlich freute sie sich über 1500 m Freistil in einer Zeit von 19:25,11 Min über die Silbermedaille. Ebenfalls persönliche Bestzeit schwamm sie über 800 m Freistil, verpasste hier aber mit dem undankbaren 4. Platz das Siegerpodest.
Ihr Debüt gab auch Linda Engels (Jg. 07) über 1500 m Freistil. Mit einer beachtlichen Zeit von 22:17,96 Min stand sie auf dem Silberrang, und auch über 400 m Lagen war ihr die Bronzemedaille sicher. Über 800 m Freistil positionierte sie sich auf einem respektablen 5. Platz.
Tom Thalau (Jg.05) verbesserte sich um rund 30 Sekunden über 1500 m Freistil auf eine Zeit von 19:52,97 Min und holte sich damit verdient die Bronzemedaille.
Eine starke Leistung erbrachte Johanna Losner (Jg.07). Ihre 800 m Freistil beendete sie in einer Zeit von 11:29,61 Min und kann zufrieden über eine herausragende Verbesserung von einer Minute sein. In der Platzierung bedeutete das Platz 4 für sie.

Max Schenke Maren Lange Hannes Schenke Ben Vester Annika LangeSilber Annika Lange Bronze Linda Engels

 

 

 

Diese Webseite benutzt Cookies zur Authentifizierung, Navigation und für weitere Funktionalität. Durch Nutzung unsere Webseite stimmen Sie zu, daß wir diese Cookies auf Ihrem Gerät setzen dürfen.