ISTKA 2018

Die erste Etappe für die TB Cannstatt-Schwimmer/Innen ist geschafft. Am Freitagabend 07.12.2018 starteten die Athleten bei den Internationalen Schwimmsport-Tagen in Karlsruhe, um unter optimalen Bedingungen, die langen Strecken zu absolvieren.


Dabei übertrafen vor allem die 11-jährigen Schwimmer Annika Lange und Lukas Knauss, die Erwartungen des Trainers Marius Müller, um ein Vielfaches. Annika konnte sich mit ihrer Zeit von 20:12,61 Min über 1500 m Freistil, für ihre persönlichen Saisonziele, ein gutes Polster von 13 Rudolfpunkten erschwimmen. Lukas verwandelte seine Zeit von 20:44,25 Min über 1500 m Freistil direkt in eine Süddeutsche Qualifikation über diese Distanz. Beide positionieren sich mit diesen herausragenden Zeiten, in ihrem Jahrgang, deutschlandweit ganz weit oben. Roko Maric und Angelos Sakalidis (beide Jg.06) punkteten ebenfalls auf dieser Distanz und haben die sichere Qualifikation für die Baden-Württembergischen Meisterschaften in der Tasche.
Linda Engels (Jg.07) und Maren Lange (Jg.04) gingen beide schon mit der Sicherheit dieser Qualifikation in ihre 800 m Freistil-Rennen und bestätigten diese Zeiten nochmals bravourös. Und auch Elias Mack (Jg. 07) gab sein Debüt über 1500 m Freistil und konnte in einem beherzten Rennen eine solide Zeit schwimmen. Den Samstag und Sonntag werden die TBC’ler, regionsverbunden im heimischen Inselbad, beim Feuerbacher Schwimmfest weiter um Bestzeiten und Qualifikationen kämpfen.