Medaillenregen zum 2. Advent-57 Medaillen gehen an den TB Cannstatt

Etappe 2 des Wochenendes (8./9.12) verbrachten die Stuttgarter regionsverbunden im heimischen Inselbad, beim Feuerbacher Schwimmfest. Die siebzehn Schwimmer/Innen beeindruckten mit herausragenden Bestzeiten auf der Langbahn. Insgesamt 22 Gold,-21 Silber- und 14-Bronzemedaillen und zwölf Finalteilnahmen sowohl im Jugendfinale als auch in den offenen Finals.


Schon längst kein unbeschriebenes Blatt in ihrem Jahrgang 2006 ist Antonia Ilic. Mit fünf Goldmedaillen, zweimal Silber und zwei Jugendfinalteilnahmen (Platz 3 und 5) stellte sie ihre Klasse unter Beweis. Maren Lange (Jg.04) gewann ihre Wettkämpfe ebenfalls mit teils deutlichem Vorsprung. Auf ihr Konto gehen vier Goldmedaillen und einmal Silber worauf „on Top“ noch zwei offene Finalplatzierungen (Platz 1 und 2) kamen. Melisa Taspinar (Jg.04) errang als Rückenspezialistin in dieser Lage zweimal Gold. Dazu kamen drei Finalteilnahmen (Platz 2, Platz 4 und 8) und zwei Silber- und eine Bronzemedaillen. Mit 2 Goldmedaillen brillierte auch Roko Maric (Jg.06). Er ergänzte seine Erfolgsserie mit je zweimal Bronze und Silber und zwei Finalläufen in denen er sich auf den 3. Rang schwamm. Einmal die Goldmedaille gab es auch für Fabian Ebinger (Jg.01). Dazu erreichte er über 50 m Freistil das offene Finale und freute sich noch über zweimal Silber und zweimal Bronze. Auch Angelos Sakalidis (Jg.06) und Lisa Endler (Jg.05) qualifizierten sich beide je einmal fürs Jugendfinale. Darüber hinaus erreichte Angelos dreimal den 2. Platz und einmal Platz 3, und auch Lisa konnte eine Silbermedaille in Empfang nehmen. Annika Lange (Jg.07) konnte mit vier 1. Plätzen ihren Jahrgang kräftig aufmischen. Nur auf der 50m Sprintdistanz musste sie mit drei 2. Plätzen einer Konkurrentin den Vorrang lassen. Auch Lukas Knauss (Jg.07) und Patrick Krauß (Jg.02) beendeten ihr Wochenende mit reichlich Edelmetall (3x Gold, 3x Silber und 3x Bronze). Die Schwimmer Venjamin Makarov, Thomas Burkat und Junes Jaf erreichten noch 1x Silber und 2x Bronze. Für den TBC waren des Weiteren, mit zahlreichen Bestzeiten und Top Ten Platzierungen, am Start Filurya und Beria Özkan, Tim Endler und Elias Mack.
Nun heißt es am 3. Advent für die Schwimmer/Innen von Marius Müller und Tobias Feiner, bei der SVR-eigenen SwimBaSE-Trophy, noch einmal „auf die Plätze“, bevor auch sie in die wohlverdienten Weihnachtsferien starten können.

Beria zkan 2Elias MackFilurya zkanMelisa TaspinarFabia Ebinger Patrick Krau Annika Lange Melisa TaspinarRoko Maric Melisa Taspinar und Maren Lange