TBC Schwimmer stossen in deutsche Spitze vor

Die Schwimmer des TB Cannstatt waren beim Otto Fahr Schwimmfest in Sindelfingen am Start und stellten sich dort internationaler Konkurrenz. Es war für die Schwimmer der erste Wettkampf auf der 50m Bahn in der laufenden Saison.

Dabei zeigte, wie bereits in den vergangenen Wettkämpfen, Dennis Acker, Jahrgang 1998, herausragende Leistungen. Er gewann sowohl die 50m und 100m Schmetterling als auch die 200m Lagen. Mit den geschwommenen Zeiten von 0:30,21 und 1:06,59 platzierte er sich dabei auf Platz 5 der deutschen Altersklassenliste in beiden Schmetterlingsstrecken. Ferner erreichte er über 200m Schmetterling den 2. Platz und über 100m und 200m Freistil den 3. Platz.

Lucian Betke, Jahrgang 1997, stand dem nicht nach und konnte über 50m Rücken und 100m Freistil den zweiten Platz ereichen, wobei er mit den erreichten Zeiten von 0:31,70 und 0:58,01 auch Platz 9 und 8 der deutschen Altersklassenliste einnimmt. Über 100m und 200m Rücken konnte er sich mit dem 3. Platz ebenfalls auf dem Podest platzieren.

Beide Schwimmer erreichten im Wettkampf insgesamt dreimal das Jugendfinale der Schwimmer 1997 und jünger.

Auch Emil Mujagic (1998) stiess mit seinen Zeiten über 50m Rücken in 0:33,67 und 50m Freistil in 0:28,64 auf Spitzenplätze in der deutschen Rangliste vor und konnte dabei die Silbermedaille gewinnen. Über 100 und 200m Rücken erreichte er dazu noch den dritten Platz.
Weitere Podestplätze erreicht Anna Kling (JG 2000) mit dem Gewinn der Bronzemedaille über 200mB und 200m Rücken.

All die genannten Schwimmer ereichten über weiteren Strecken zusätzliche Top 10 Platzierungen im Wettkampf. Eine solche erreichte auch Colin Acker (JG 2000) über 50m Freistil.

Die Wettkampfergebnisse mit ihren Platzierungen und zahlreichen persönlichen Bestleistungen und Vereinsjahresbestleistungen der Schwimmer zeigen, dass ihr Trainer Hartmut Blume ihren Schwimmstil im Detail immer weiter verbessert. Dies lässt für die weitere Saison hoffnungsvoll in die Zukunft schauen.