Doppel-Triumph für Max und Hannes Schenke

Stuttgart - Am 11./12.2.2017 fanden im Inselbad die Baden-Württembergischen Jahrgangsmeisterschaften der langen Strecken  statt.

Für den TB Cannstatt waren Max Schenke (Jg.02), Hannes Schenke (Jg.04), Maren Lange (Jg.04), Tom Thalau (Jg.05), Patrick Krauß (Jg.02), Melisa Taspinar (Jg.04), Frauke Schey (Jg.03) und Thorben Schey (Jg.00) erfolgreich am Start.

Die Brüder Max Schenke und Hannes Schenke feierten am Wochenende jeweils den Doppelgewinn des Baden-Württembergischen Meistertitels. In 17:05,74 Min. schwamm Max über 1.500m Freistil die schnellste Zeit in seinem Jahrgang und verwies die Konkurrenz mit 30 Sekunden Abstand auf Platz 2. Über 400 m Lagen konnte er sich ebenfalls behaupten und gewann in 5:00,58 Min. Hannes Schenke dominierte die 400 m Lagen und siegte deutlich in einer neuen Bestzeit von 5:18,85 Min. Die 1.500 m Freistil waren ein Kopf an Kopf Rennen mit der Konkurrenz aus Baden, welches er am Ende  in einer Zeit von 18:35,61 Min. und 2 Sekunden Vorsprung ebenfalls für sich entscheiden konnte. Tom Thalau der jüngste Teilnehmer im TBC- SchwimmTeam erkämpfte sich über 1.500 m Freistil in einer Zeit von 22:45,16 Min. die Bronzemedaille. Maren Lange belegte über 400 m Lagen in 5:52,21 Min. und über 800 m Freistil in persönlicher Bestzeit von 10:46,66 Min. jeweils Platz 7. Patrick Krauß sicherte sich über 1.500m Freistil in 19:11,66 Min. mit Rang 8 ebenfalls einen Platz unter den Top Ten in Baden-Württemberg. Thorben Schey belegte über 400 m Lagen Platz 6. Melisa Taspinar mit einem beherzten Rennen über 800 m Freistil und Rang 12 und Frauke Schey über 400 m Lagen mit Platz 13 rundeten das erfolgreiche Wochenende ab.